20. Mai 2017, 14:00 – 17:00 Uhr
Jubiläumsfest: Der Park wird 250 Jahre alt!
Aktualisierung und Erweiterung des Hörspaziergangs

Beim Jubiläumsfest im Hinüberschen Garten haben Sie die Möglichkeit, kostenfrei Audiogeräte und Kopfhörer auszuleihen, um den erweiterten Hörspaziergang zu laufen.

Programm Jubiläumsfest

 

15. September 2013, 14:00 Uhr
Eröffnung im Rahmen des Tags des offenen Klosters Marienwerder

Es sprachen:
Karin van Schwartzenberg
Leiterin des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün der Landeshauptstadt Hannover

Dietrich Freiherr von Hake
Niedersächsische Gesellschaft zur Erhaltung historischer Gärten e.V.
Rosemarie Meding
Äbtissin des Klosters Marienwerder
Vorstellung des Audiowalks
Birgit Schütte und Stefanie Krebs
Autorinnen und Produzentinnen des Audiowalks
Musik
Svenja Horn und Jeschek Schubert

Bei schönem Herbstwetter war die Eröffnungsfeier beim Tag des offenen Klosters sehr gut besucht. Man stand Schlange, um sich Audiogeräte und Kopfhörer auszuleihen und den Hörspaziergang durch den Hinüberschen Garten zu laufen.
Einladung zur Eröffnung am Tag des offenen Klosters herunterladen

03. September 2013, 17:30 Uhr vor dem Kloster
Gartenkunst im Ohr: Ein Werkstattbericht vor Ort

Im Rahmen des Jour Fixe der Freunde des Historischen Museums Hannover
Wie lässt sich die Geschichte des Hinüberschen Garten hörbar machen? Finden die Werte der Aufklärung heute noch Resonanz? Wie verbinden sich Auge und Ohr im Park? Birgit Schütte und Stefanie Krebs geben bei einer Führung durch den Park Einblick in die Produktion ihres Hörspaziergangs, der am 15.09.2013 eröffnet wird.

21. August 2013, 18:15 Uhr vor dem Kloster
Exkursion des DGGL-Landesverbandes Niedersachsen e.V.

Neue Kraftquellen: Erinnern, Forschen und Hinhören
Hörspaziergang durch den Hinüberschern Garten
Werkstattbericht vor Ort durch Stefanie Krebs
Mehr dazu auf der DGGL-Seite